Allgemein

Aller Anfang… am Arsch!

Die erste Alliteration ist bereits eingetütet (siehe Post-Titel), das nimmt natürlich den ganz grossen Druck erstmal von mir.

Zu meiner Person: Ich bin 24 Jahre alt, treffe mich viel mit Freunden und enteise samstags gerne meinen Tiefkühler. Ein regelmässig enteister Tiefkühler ist das A und O eines astrein geführten Haushalts.

Dieses Blog wird nach dem Start-Post verwaisen und verstauben und verschwindet nach einigen Tagen im Nirvana der 1-Post-Blogs. Unbesiedelt, öde, verlassen, abgeschieden, mutterseelenallein, allein auf weiter Flur, eremitenhaft (klasse Wort). Zu Beginn werde ich natürlich frech netzwerken und fleissig andere Blogs kommentieren, was das Zeug hält, und wenn ich ab Woche 2 nicht 3’000 Besucher/Tag habe, ist das Projekt für mich gestorben. Erledigt. Mausetot. Ad acta gelegt.

Advertisements
Standard

2 Gedanken zu “Aller Anfang… am Arsch!

  1. Es würde mich nun wirklich interessieren, ob es geklappt hat … mit den 3000 Aufrufen in der 2. Woche. Es wäre erstaunlich, aber irgendwie auch wünschenswert … für deinen Blog. Ich hatte tatsächlich mal über 2000 an einem Tag. Warum? Ich berichtete zeitgleich mit „Bild“ über das „vergessene“ Höschen von Bätscheler-Tussie M. Müller. Ein kluger Schachzug. Nur hielt es nicht lange an.

    Gruss nach Spanien (?) …

  2. Natürlich … NICHT! Grandios gescheitert, aber man ist stets bemüht. Da kann ich dir nur gratulieren zu deinem feinen Händchen für leserrelevante Themen. Ja, der Gruss kam in Spanien an, wie lange ich hier noch weile, steht jedenfalls in einem anderen Buch geschrieben. Wie meine neuesten Blogeinträge zeigen, bin ich schon dezent genervt. Aber amüsiert! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s