Allgemein

Neue Reize setzen

Liebe Leser und Innen

Nach zwei Monaten und 79 wortwitzverseuchten Posts möchte ich mich als mittlerweile etablierter Starblogger nun dezent neu ausrichten:
Bisher: «Ich war jung und brauchte das Geld.» / Heute (zwei Monate später): «Ich habe in meinem Leben alles erreicht und will nun mich selbstverwirklichen. Oder – auch schön – der Gesellschaft etwas zurückgeben.»

Konkret: Die Kalauer treten in den Hintergrund, das journalistische und zugleich unterhaltende Element thront neu auf Platz 1 meiner Inhaltsprioritätenliste.

Noch konkreter: Morgen starte ich das Projekt «Auswandern nach Spanien». Wird lustig, denn Vorbereitung = fast Fehlanzeige! Ich habe nur: einen Flug nach Valencia gebucht, mir eine Bleibe für die ersten sechs Wochen gesichert und die Zusage meiner Arbeitgeberin erwirkt, weiterhin für sie arbeiten zu dürfen. Den Rest lasse ich geschehen. Als faulster und naivster Mensch unter der Sonne werde ich wahrscheinlich schön auf die Welt kommen und so ziemlich oft ins Schwimmen geraten. Das ist zu eurem Vorteil, denn umso unterhaltender wird der Blog.

Ihr seht: Ihr habt es mit einem komplett altruistischen Blogger zu tun. Ich freue mich, morgen gibt’s den ersten Bericht aus Spanien.

IMG_20130914_151724

Bisschen Schuhe, Kleider, Rasierer, Bücher und Akten. Muss reichen!

IMG_20130914_151751

Reisesakko! Pflicht, auch wenns scheisse aussieht zu den Stoffhosen und den Turnschuhen. Aber man kommt sich so wichtig vor mit Sakko. Ist man ja auch!

IMG_20130914_151831

Üppig gefülltes Handgepäck

Advertisements
Standard

7 Gedanken zu “Neue Reize setzen

  1. Hallo lieber Doltschevita,

    Überrascht kann ich deinen Zeilen zum ersten Mal keinen lieb gewonnenen Sinn für feine Ironie entnehmen. Also gehe ich davon aus, dass du es tatsächlich ernst meinst. Schluck. Ich wünsch dir alles Gute und dazu viel Glück, falls es nicht reicht mit dem Guten. Ich bleibe dir treu.

    Liebe Grüße aus Köln
    Dein kleiner grüner Kaktus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s