Allgemein

VLC VI

Just heute, als ich mit mir übereinkam, mich erstmals von der Metro fortbewegen zu lassen (ach herrje, meine Sprache), war diese gratis. Kostenlos. Heute war «Día Europeo sin Coche». Kann man bringen.

Mein Weg führte mich in den Bioparc, wo unbespritzte Nashörner, von der Gentechnik unberührte Gorillas und naturgedüngte Erdmännchen rendez-vierten. Geil: 2–5 Tierarten teilen sich jeweils ein Gehege, die Zäune sind rund einen Meter hoch und sobald beispielweise die Hyäne aus ihrem meditativen Mittagsschlaf erwacht und sich zwei Meter vor den Besuchern auftürmt, kommt schon der Wärter mit einer Fleischalternative. Leben gerettet! Jedoch plädiere ich für menschliche Schweigepflicht, denn die spanische Sonntagslaufkundschaft ist akustisch kaum auszuhalten. Blablabla!

Die valencianische Kathedrale ist überraschend prunklos. Erwähnenswert hingegen, dass der Alabaster (mein Lieblingsbaustoff, wie ihr sicher schon wisst) nicht selten Platz auf der Einkaufsliste der Erbauer gefunden haben dürfte (ach herrje, meine Sprache II). Bin durch für heute. Für diese Woche. Bis Morgen. Bis nächste Woche!

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s