Allgemein

Waldbeeren

Die Saison der grippalen Effekte ist gegenwärtig in ihrer Hochblüte befindlich. Ich schütze mich seit Wochen immens erfolgreich mit rotem Sonnenhut von A. Vogel. Passt zwar modisch nicht zum Rest der Kleidung, aber ist ja Mittel zum Zweck. He he he!

Ausserdem bin ich zur Zeit wieder als Gutmensch unterwegs: Vegane Turnschuhe, alkoholfreies Bier, Fair-Trade-Produkte. Mein neuester Fund, ein biologisches Jogurt des Knospenlizenznehmers Biedermann (!), kann vor allem mit rechtsdrehenden (!) L-plus-Milchsäuren auftrumpfen. Wem diese Bakterienkultur zu viel nach rechts dreht, der kann etwaige Weizenkleie durch linksdrehende Löffelbewegungen untermischen und erreicht so ein bakterienneutrales Jogurt. Dazu wieder ein kleiner Vierzeiler:

Zur aktiven Erholung buchte ich früher Alpferien
Heute gönne ich mir ein paar rechtsdrehende Bakterien
Ich schaufle ab sofort löffelweise Jogurt mit Waldbeeren
Und beeindrucke mit meiner Vitalität sogar im Wald Bären.

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Waldbeeren

  1. Thomas D. schreibt:

    Herrlich Kespi! Merci und vili wiiteri tolli Erfahrige im 2014! Geuessus em früehligshafte Züri, wo sich die errschte Knoschpe zeiget!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s