Klassiker meines Lebens

IMG_20130805_1505161. Die Hornbrille: Macht mich schlau. Macht mich krea- und attraktiv. Macht mich interessant. Bin ich alles schon? Brauch ich also gar nicht? Dann verkaufe ich sie, für €300. Interessenten melden sich auf dem Sekretariat für Ausdünstung.

2. Die Kopfhörer, in modischem pinkrosa: Darüber höre ich anspruchsvolle Rock-Epen, bei denen auf Strophen 1 und 2 nicht der Refrain, sondern Strophen 3 bis 15, anschliessend Solo 1 (15 bis 20 Minuten), darauf Strophen 16-25 und anschliessend Solo 2 (15 bis 20 Stunden) folgen. Und anschliessend der Gesang einsetzt. Gibt’s instrumentale Strophen? Keine Ahnung. Oder aber ich fröhne der reinen Schönheit fugenhafter Strukturen stilsicherer Ouvertüren. Doppelter Genitiv! PAMM!!!

3. Der Magerquark, weil er in Verbindung mit Kraftsport so schön unmager hält. Muskulatur ist die Quadratur der Makulatur und darf somit in grossem Stil vorhanden sein. Mit Oberarmumfang 42cm+ eröffnen sich ganz neue Welten. Zum Beispiel die der Vorurteile. Gegenüber Oberarmumfägen 42cm+. Oder so.

4. Die Zigarre: Klasischer Kontrastkonsum (kurz «KKK», die Rassisten aus den USA können sich ne neue Abkürzung suchen) zum Magerquark. Hält im Gegensatz zum Magerquark aber tatsächlich schlank. Magerqualm quasi. Q!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s